Die Verwendung von sterilen Single-Use Instrumenten für medizinische Untersuchungen und chirurgische Eingriffe vermindert das Risiko von Kreuz-Kontaminationen (SSI - surgical site infection). 

Gerade bei einer Kolposkopie-gesteuerten Biopsie, bei der mit einer kleinen Zange eine oder mehrere Gewebeproben (Knipsbiopsie) von verdächtigen Bezirken am Gebärmutterhals entnommen werden, bieten sich Einmal-Instrumente hervorragend an.

Mit einer TISCHLER-WITTNER Biopsie-Stanze in 2 Größen (10 mm Maulgröße / 7 mm Maulgröße) sowie einer ROTIERBAREN Biopsie-Stanze stehen dem Gynäkologen bei Supporting Healthcare gleich 2 verschiedene Single-Use Instrumente zur Verfügung, mit der die wachsende Zahl von HPV-Tests bedient werden können.

Für eine klarere Sicht des Gynäkologen beim Öffnen des Muttermundes ist auch eine Desjardins Fasszange als Einmal-Instrument lieferbar.

Alle Produkte sind in den nachfolgenden Produktblättern detailliert beschrieben.

Downloads

Biopsie Stanze Rotierbar (single use)

Datei herunterladen

Biopsie Stanze TISCHLER-WITTNER (single use)

Datei herunterladen

Desjardins Fasszange (single use)

Datei herunterladen

Weitere Informationen anfordern über die Single-Use Instrumente für die Kolposkopie-gesteuerte Biopsie

Sie erhalten eine Kopie der gesendeten Nachricht