Fluid Warmers: präzise und genaue Erwärmung von Flüssigkeiten

Supporting Healthcare liefert Enthermics Wärmeschränke für die Erwärmung von Flüssigkeiten, wobei ein patentiertes Heizkabel-System sowie eine Umluftfunktion genaue Zieltemperaturen sicherstellen. Enthermics Wärmeschränke für Flüssigkeiten sind äusserst präzise und genau. Das einzigartige und patentierte Heizsystem unterscheidet Enthermics Wärmeschränke von anderen Systemen und liefert ein Höchstmass an Sicherheit bei der Infektionskontrolle.

Mit der EC und DC Produktreihe von Fluid Warmers stellt Enthermics sicher, dass die im klinischen Alltag verwendeten Flüssigkeiten auf das benötigte Temperatur-niveau erwärmt werden und auch langfristig verfügbar sind, ohne zusätzliche Kosten und Set-up Zeiten von In-line Wärmesystemen.

Das sogenannte WarmRight-Konzept, welches von Enthermics entwickelt wurde, stellt absolut sicher, dass jederzeit das richtige Produkt mit der richtigen Temperatur zum Zeitpunkt der Verwendung verfügbar ist.

Wärmeschränke für intravenöse Flüssigkeiten sowie Irrigations-Flüssigkeiten 

Irrigations- und Injektions-Flüssigkeiten müssen auf unterschiedliche Temperaturniveaus erwärmt werden. Die Enthermics Wärmeschränke, die über  Supporting Healthcare geliefert werden, sind vorprogrammiert, Irrigations- und intravenöse Flüssigkeiten auf unterschiedliche Zieltemperaturen Ihrer Wahl zu erwärmen: Irrigationsflüssigkeiten auf 66°C und intravenöse Flüssigkeiten auf 40°C. Die Wärmeschränke sind verfügbar in fünf verschiedenen Größen.

Produkteigenschaften

Die wichtigsten Eigenschaften der DC & EC Fluid Warmers sind:

  • Effizient. Ein ausbalanciertes Heizsystem realisiert niedrigen Energieverbrauch mit minimalem Wärmeverlust.
  • Vorprogrammiert zur Erwärmung von Irrigations- und intravenösen Flüssigkeiten auf unterschiedliche Zieltemperaturen, je nach Zielwahl.
  • Flüssigkeiten werden auf einem passenden Temperaturniveau gehalten und sind jederzeit verfügbar ohne zusätzliche Kosten und Set-up Zeiten von In-line warming Systemen.
  • (DC Produktreihe) Attraktives Design: Abgerundete Ecken und gedämpfte Farben, die mit den gängigen Farben und Designs für medizintechnische Geräte harmonieren.

Unterschiede zwischen der DC und der EC Produktreihe

Beide Produktreihen erwärmen Flüssigkeiten für die Patienten auf ein präzises Temperaturniveau. Allerdings bestehen auch Unterschiede zwischen der DC und der EC Produktreihe.

  • Die DC Serie ist die kostengünstigere Ausführung der Enthermics EC Serie, bietet  aber die gleiche hohe Qualität.
  • Der neue DC 250 und der DC 400 sind zusätzlich mit Schränken der DC Produktreihe kombinierbar und lassen sich platzsparend übereinanderstapeln.

Key Features DC Produktreihe

DC Series (DC250L, DC 400L)

Sichere und intelligente Erwärmung von Flüssigkeiten

  • Patentiertes "multi-zonen" Heizsystem überprüft die Temperatur proaktiv in allen Bereichen des Wärmeschrankes und heizt nur dort, wo es notwendig ist
  • Effiziententes und ausbalanciertes Heizsystem sichert einen geringen Energieverbrauch und minimalen Wärmeverlust
  • Ein extra geräuschloser Ventilator sorgt für eine gleichmäßige Umluftverteilung und einen diskreten Tagesbetrieb

Energieeffizienz

  • Flache Heiz-Pads sorgen für eine gleichmässige Wärmeverteilung
  • Beschichtete Glastüren reflektieren die Wärme zurück in den Schrank
  • Effiziente und langlebige LED-Lichtausstattung

Attraktives und innovatives Design

  • Abgerundete Ecken und gedämpfte Farben, die mit den gängigen Farben und Designs für medizintechnische Geräte harmonieren.
  • On-board Diagnoseinstrumente alarmieren das Personal bei Problemen wie z.B. Stromausfällen.
  • On-board Sicherheitsmechanismus zur Vermeidung von Überhitzung der Flüssigkeiten, auch bei Funktionsstörungen wie z.B. externe Stromschwankungen
  • Programmierbare Kontrollfunktion
  • Einfach im Gebrauch

Wärmeschränke für Decken und Flüssigkeiten in Kombination

  • Kombinierbar mit Wärmeschränken für Decken aus der DC Produktreihe, um auf engstem Raum sowohl erwärmte Flüssigkeiten als auch Decken verfügbar zu haben. (Enthermics Wärmeschränke für Decken sind über Supporting Healthcare ab Frühjahr 2014 lieferbar)

Key Features EC Produktreihe

EC Series (EC230L, EC340L, EC770L)

Energieeffiziente Wärmetechnologie

  • Patentierte Wärmetechnologie verteilt die Wärme gleichmässig, umgesetzt durch elektrothermische Kabelbereiche in den Seiten und im Boden sowie durch Umluftfunktion

Präzise elektronische Kontrolle

  • Einfach im Gebrauch durch Touch Pad - Kontrolle
  • Wahl zwischen Irrigations- oder Injektions-Flüssigkeiten und einfache Einstellung der gewünschten Zieltemperaturen innerhalb der empfohlenen Richtwerte
  • Akustischer Alarm für alle Fluid Warmer im Fall von zu hohen Temperaturen
  • Lock-out Funktion ist Bestandteil der Deluxe Wärmeschränke und Fluid Warmer als extra Sicherheitsaspekt
  • Einfach zu lesende LED-Anzeige an allen Modellen

Kompakte Materialien

  • Stabile Türgriffe mit magnetischem Schließmechanismus
  • Robuste Scharniere garantieren auch nach langjährigem Gebrauch absolute Qualität
  • Gut passende und eng anliegende Türen vermeiden Wärme- und Temperaturverlust
  • Tür aus stabilem Isoglas ermöglicht sofortigen Überblick auf den Schrankinhalt

ivNow Infusionsbeutelwärmer

Supporting Healthcare Europe liefert auch das revolutionäre System der ivNow Infusionsbeutelwärmer. ivNow ist ein bequemes, sicheres und einfach zu nutzendes System von Infusionsbeutelwärmern, welches im Klinikalltag schnell Kosten einsparen kann. ivNow erwärmt und sichert schnell benötigte Temperaturen für intravenöse Flüssigkeiten. ivNow Infusionsbeutelwärmer sind als Tischgeräte verfügbar, können an Wände montiert werden oder sind als mobile Gerräte lieferbar. Informieren Sie sich ausführlich über ivNow Fluid Warmers.

Video

Das folgende Video stellt die EC Produktreihe von Infusionsbeutelwärmern vor, produziert von Enthermics Medical Systems.

Downloads

DC Serie Fluidwarmers

Datei herunterladen

Knowledge base

Download : Summary: A randomised single blinded study of the administration of pre-warmed fluid vs active fluid warming on the incidence of peri-operative hypothermia in short surgical procedures*
Kategorie: Research/Paper/Artikel
Beschreibung:
J. C. Andrzejowski¹, D. Turnbull¹, A. Nandakumar¹, S. Gowthaman² and G. Eapen¹
1 Consultant Anaesthetist, 2 Specialist Registrar, Royal Hallamshire Hospital, Sheffield, UK

Anaesthesia, 2010, 65, pages 942-945 doi:10.1111/j.1365-2044.2010.06473.x

Weitere Informationen anfordern über die EC & DC Series Fluid Warmers

Sie erhalten eine Kopie der gesendeten Nachricht